Immer einen Schritt voraus - Fortschritt & Forschung

 

Mit unseren eigenen Forschungs- und Entwicklungskapazitäten sind wir bei der Kohlbach Gruppe in der Lage, wesentliche F&E-Arbeiten im eigenen Haus durchzuführen und wertvolle Beiträge für Forschungskooperationen zu leisten.

Die Kohlbach Gruppe verfügt über eigene Versuchsanlagen und den Zugang zu hunderten verschiedenen Anlagen im In- und Ausland. Wir sind in der Lage rasch und unkompliziert Versuchsstände, Messanlagen und Prototypen selbst aufzubauen und zu betreiben. Wir verfügen dazu über vielseitige Engineering- und Fertigungskapazitäten und auch über eigene Mess- und Analyseausstattung sowie geeignete Simulationswerkzeuge.

Mit dem Zugriff auf diese wertvollen Personal-, Technik-, Know-How und Material-Ressourcen bietet die Kohlbach Gruppe ideale Voraussetzungen für die rasche Realisierung von Forschungs- und Entwicklungsvorhaben.

Zahlreiche Innovationspreise, Patente und Technologien sind sichtbare Ergebnisse unserer kontinuierlichen Forschungs- und Entwicklungsbemühungen im Bereich der erneuerbaren Energien.

Wir sind daher ein gefragter Industriepartner für nationale und internationale Forschungseinrichtungen, Universitäten und Hochschulen und stellen uns im Geist unseres Firmengründers gerne aktiv in den Dienst von Forschung und Entwicklung.

 

 

Unser Tochterunternehmen die KBT Bioenergie Technologie GmbH führte im Projektzeitraum 02.03.2016 bis 28.10.2016 ein Projekt zur Verfahrensentwicklung für neuartige Verbrennungsanlagen durch - u.a. mit dem Ziel eines nachhaltigen Wissen- und Technologietransfers zwischen Wissenschaft und Industrie. Projektvorhaben war die Entwicklung eines Verfahrens zur Energiegewinnung aus bisher ungenutzten biogenen Reststoffen sowie ev. angehängter Sekundärnutzung der daraus entstehenden Verbrennungsrückstände.

Das Projekt wurde aus Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) finanziert.